Ein Drehgestellwagen für die Feldbahn (2)

Weiter gehts mit dem Drehgestellwagen. In der Zwischenzeit habe ich mir Buchenholzleisten besorgt und verarbeitet. Aus U-Profilen entstanden die Halter für die Stirnwände. Daran wurden probeweise die Bretter geschraubt.

Der Wagen kann auch mit Rungen ausgestattet werden.

Jetzt fehlen nur noch ein paar Kleinteile und ein weiterer Wagen ist fertig.

Ein Drehgestellwagen für die Feldbahn

Nach einem kurzen Zwischenstopp in Spur 0, geht es jetzt mit der Feldbahn weiter.

Vor einiger Zeit habe ich über die „Flatties“ von Mikes Models aus Birmingham berichtet. Diese möchte ich als Fahrwerke für einen Drehgestellwagen verwenden. Im Frankfurter Feldbahnmuseum fand ich passende Vorbilder.


(mehr …)

V100 DR – schon wieder zwei Jahre später

Vor fast genau zwei Jahren, schrieb ich den letzten Beitrag zu diesem Thema. Jetzt ist es bereits das zweite Mail, dass ich zwei Jahre Baupause eingelegt habe. In der Zwischenzeit haben die Teile teilweise eigenmächtig ihre Farbe geändert. Man sieht, dieser Bausatz zählt nicht zu meinen Favoriten …

… aber irgendwann muss doch mal weitermachen. Da ich für den Rahmen noch ein paar Ersatzteile brauche aber die Ätzzeichnung noch nicht fertig ist, habe ich mich heute um die Aufbauten gekümmert. Eigentlich habe ich nur einige Kleinteile angelötet aber damit wurden auch wieder einige Stunden verbracht.

Irgendwie dauert das alles viel länger bei diesem Modell.

Umbau einer Kipplore von Bachmann Trains

Die Firma Bachmann Trains hat eine Kipplore im Angebot, deren Maßstab mit „Large Scale“ angegeben wird. Sie hat einen Metallrahmen; die Kippmulde ist aus Kunststoff.

Leider stimmen die Proportionen überhaupt nicht. Ich habe versucht dies zu verbessern.
(mehr …)